DJKHome3.jpg

35. Gillrather Crosslauf am 09.01.2010

(RP) Julian Willms (SC Myhl-LA) und Jürgen Austin-Kerl Sieger des Crosscup-Serienauftaktes in Gillrath. Weniger als einhundert Starter wurden gewertet.

Leichtathletik Wetterkapriolen von Tief "Daisy" waren ausschlaggebend für die geringen Teilnehmerzahlen beim ersten Leichtathletikevent im neuen Jahr. Waren es in früheren Jahren deutlich mehr als 200 Teilnehmer, so waren es bereits im letzten Jahr durch Schneefall etwa 100 Läufer weniger, die an diesem Crosslauf teilnahmen. Doch in diesem Jahr wurde ein neuer Tiefpunkt durch die Witterungsverhältnisse mit weniger als 100 Teilnehmer verzeichnet. Doch diese Hartgesottenen allerdings waren trotz hohen Schnees zu tollen Leistungen aufgelegt. – So war der Sieger über 4600 Meteer, Julian Willms (SC Myhl) mit 16:20 Minuten nur unwesentlich langsamer als vor Jahresfrist. Auch der Sieger des Hauptlaufes, Jürgen Austin-Ker (M 40; PSV Hessen-Kassel) dominierte über 9200 m und war sogar deutlich schneller als vor Jahresfrist. Seine 30:46 Minuten bedeuteten fast zweieinhalb Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten, Vereinskamerad Boris Giesen (33:05), der damit auch die Altersklasse M35 gewann. Dritter im Bunde war der ebenfalls für Kassel laufende Joaquin da Silva, der mit 33:26 die AK 35 für sich entschied.

Bester heimischer Läufer war Jörg Schumachers (SC Wegberg, Radsport) für den die Uhren im Ziel 35:09 Minuten zeigten. Schnellste "Amazone" war wie so oft in den letzten Jahre Silke Optekamp (PSV Hessen-Kassel), die nach 35:28 Minuten über die Ziellinie rutschte.

(Auszug aus der RP vom 12.01.2010)

 

 

Allen Helfern ein großes Dankeschön.


Ergebnisse

800m

1500m

4600m

9200m

 

Zusätzlich stehen die Listen als PDF-Files zum Download bereit.

Gesamteinläufe

Zum Seitenanfang