DJKHome3.jpg

Willkommen bei der Leichtathletikabteilung der DJK Gillrath 1911 e. V.

Auf diesen Seiten wollen wir euch einen kleinen Einblick in unsere Aktivitäten geben. 

Als kleiner Verein hat man es sicher nicht immer leicht genügend helfende Hände zu mobilisieren, um etwas besonderes auf die Beine zu stellen.Gerade deswegen sind wir sehr Stolz auf das was bei uns geleistet wird.

So gehören die beiden Läufe im Januar und Oktober, weit über die Grenzen unserer Region hinaus, zu einer Institution.

Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht jedoch die Jugendarbeit.Dazu zählt nicht nur die hervorragende Betreuung, sondern unter anderem der jährliche Sommerausflug und die Weihnachtsfeier für unsere Kinder.

Damit vielleicht auch Du bei uns mitwirken möchtest! Also schaut immer mal wieder vorbei!

 


 

 

Neue Bestmarke in ihrer Altersklasse

Bei der 105. Auflage der Bertlicher Straßenläufe im westfälischen Herten-Bertlich, eine der traditionsreichen und bekanntesten Laufveranstaltungen in Deutschland, konnte Lilo Hellenbrand von der DJK Gillrath den ber zwölf Jahre alten Streckenrekord in der Altersklasse W60 im Halbmarathon jetzt auf 1:38:14 Stunden verbessern.

Mit dieser Laufzeit lelegte Lilo Hellenbrand gleichzeitig einen beeindruckenden 15. Gesamtplatz aller Läuferinnen und Läufer im Gesamtklassement.

Die bisherige Berlicher W60 Bestmatke von 1:38:39 Stunden war am 26. März 2006 im rahmen der damaligen Deutschen Meisterschaften aufgestellt worden, bei der Lilo Hellenbrand, damals noch in der W50 startend, in 1:31:40 Stunden Bronzemedeille in der jüngeren Altersklasse errungen hatte.

Aachener Nachrichten

Mit großartigen Erfolgen kamen vier Läufer des Lauftreffs Gillrath und der DJK Gillrath aus Düsseldorf zurück, wo sie beim Marathon mit 4000 anderen angetreten waren.

Für Yvonne Erkens und Dieter Hamacher war es der erste Lauf über diese Distanz. Hamacher benötigte hervorragende 3:42:58 Stunden und wurde damit 71. der Altersklasse M55 und 957. aller Männer. Auch Yvonne Erkens erreichte überglücklich in 4:29:46 Stunden die Ziellinie, was für sie Platz 57 in der W40-Klasse und Platz 422 aller Frauen bedeutete.

Für Herbert Küppers war es ein Testlauf für die in Kürze anstehende Triathlon-Ironman-Distanz, der an der Seite von Dieter Hamacher und mit einer Endzeit von 3:42:33 Stunden als 132. der M50 erfolgreich verlief.

Achim Tholen schließlich trat innerhalb von drei Wochen zum zweiten Mal bei einem Marathonlauf an. Hatte er es in Rotterdam mit einer Zeit jenseits von drei Stunden und testweise noch vergleichsweise ruhig angehen lassen, erreichte er in Düsseldorf starke 2:48:15 Stunden und wurde damit 112. aller Männer und 14. der Altersklasse M40.

In der Vorstandsitzung der Leichtathletikabteilung am 2.3.2018 standen Neuwahlen an. Eine Reihe von Mitgliedern des Vorstandes standen nicht mehr zur Verfügung.

Abteilungsleiter Bernd Scheufens, dankte den langjährigen Mitgliedern Burkhard Krull, Sandra Dimter, Frank Coobs und Egon Hiller für die Arbeit im Vorstand.

Bei den Neuwahlen wurde Sebastian Dietz zum neuen Abteilungsleiter gewählt. Ein Schriftführer konnte leider nicht gefunden werden. Neuer Kassierer ist Bernd Scheufens, der das Amt von Egon Hiller übernimmt.

Neu im Vorstand konnte Gerd Damen als Beisitzer gefunden werden.

Vorstand:

 

Abteilungsleiter: Sebastian Dietz

Kassierer:  Bernd Scheufens

Beisitzer: Nicole Herold, Karin Döpgen, Markus Kreinbihl, Gerd Damen         

Der Vorstand der Leichtathleten wünscht allen Sportlern und deren Familie eine fröhliche und besinnliche Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!

Wir bedanken uns bei allen Freunden und Helfern für die tatkräftige Unterstützung, ohne die unsere Arbeit, insbesondere für die Jugend, gar nicht möglich wäre.

Und so startet dann das neue Jahr gleich am 6.1.2018 mit unserem Januarlauf in Stahe. Die Vorbereitungen sind im vollen Gange und auch diesmal sind wir auf euer Hilfe angewiesen.

 

Am 20.02.2017 feierte die Herrensportgruppe ihre Weihnachtsfeier im Pfarrheim in Gillrath. Zu diesem Anlass verzichteten alle sogar auf ihre geliebte Sportstunde. Bei Glühwein und Süßen wurde viel erzählt. Eine musikalische Darbietung von Günther Schmitz und Peter Breuer wurde mit freudigem Gesang begleitet.

Heinz Zwirbel überreichte an Trainer Egon Hiller ein Präsent der Sportgruppe. Auch Bernd Scheufens, der Egon Hiller einige male vertrat, wurde mit einem Präsent bedacht.

Aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr man später, dass die Feier bis tief in die Nacht andauerte....

Am 19.12 haben unsere Sportkinder ihre Weihnachtsfeier gehalten. Dabei wurde die eigentliche Sportstunde für Spiele benutzt und die Eltern mit u.a. Glühwein und Spekelatius versorgt.

Auch der Nikolaus war da und verteilte an alle Kinder Tüten mit Süssem und einem Weckmann.

15 mal konnte in diesem Jahr das Sportabzeichen von den Trainern Markus Kreinbihl und Nicole Herold an die Kinder verteilt werden.

 

Gutscheine

Die von uns verteilten Gutscheine gelten für alle Gruppen.

Also einfach mal bei den Trainings vorbeischauen und mitmachen!

Zum Seitenanfang